Cistus Kapseln - ein pflanzliches Wirkstoffkonzert

Die Zistrose ist schon seit vielen hundert Jahren für ihre Heilkraft bekannt, vor allem im mediterranen Raum. So schrieben schon die griechischen Götter im Olymp dem kleinen Strauch heilende Kräfte zu. Heute ist die Kraft der Zistrose aber nicht mehr nur den Göttern vorbehalten. Man kann hochwertige Zistrose kaufen, zum Beispiel als Cistus Kapseln oder auch als Tee.

Naturprodukte am besten ohne Zusatzstoffe

Zistrose ist ein Naturprodukt und das sollte es auch bleiben. Füllstoffe, synthetische Vitamine oder Mineralstoffe sollten nicht zugesetzt werden. Der Anbau und die Verarbeitung sind für die Qualität und die Inhaltsstoffe entscheidend. Je nach Ernte verändern sich bei der Zistrose die pflanzlichen Wirkstoffe, vor allem der optimale Zeitpunkt ist sehr wichtig. Dies betrifft die in der Zistrose enthaltenen Polyphenol-Gruppen und auch Anti-Oxidantien. Nach der Ernte wird die Zistrose getrocknet und dann weiterverarbeitet. Für Kapseln werden die getrockneten Pflanzenteile vermahlen.

Cistus Kapseln mit Wirkstoffkonzert

Zistrose ist ein reichhaltiger Lieferant von zahlreichen Polyphenolen, Terpenoiden und Vitaminen, die viele positive Wirkungen haben. Wichtig ist jedoch nicht nur die Vielzahl der Wirkstoffe, sondern auch die Dosierung der einzelnen Stoffe. Nur wenn das Konzert der Inhaltsstoffe gut abgestimmt ist, sind die wertvollen Stoffe bioverfügbar. Der beste Dirigent ist hier die Natur, von daher sollten Cistus Kapseln nur aus natürlichen Stoffen bestehen. Cistus baleares ist eine Mischung aus zwei verschiedenen Zistrosen. Beide sind auf den Balearen heimisch und bieten in der Kombination ein breites Wirkspektrum, das nur eine Art so nicht bietet. Cistus ist aktuell Bestandteil vieler Studien, da die enthaltenen Wirkstoffe, vor allem die Flavonoide, sehr vielversprechend sind.

Qualitätsmerkmal Polyphenole

Ein Qualitätsmerkmal von Cistus ist der Gehalt an Stoffen aus der Polyphenol-Gruppe. Wissenschaftler gehen davon aus, dass die der Zistrose im Volksmund zugeschriebenen Heilkräfte, vor allem auf den Wirkungen der gesundheitsförderlichen Polyphenole beruht. Diese kennt man zum Beispiel auch von Rotwein oder dunkler Schokolade. Ein hoher Gehalt an Polyphenolen ist, neben dem biologischen Anbau, ein wichtiges Merkmal für die Qualität. Cistus baleares von Mirical of Biome, VIR³, hat einen außergewöhnlich hohen Polyphenol-Gehalt von 3.590 mg pro 100 g. Damit nimmt die "Balearen"-Zistrose eine Spitzenposition in der Tabelle der bekannten, polyphenolreichsten Pflanzen ein.